Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Norwegen: Kinder ab 7 Jahren sollen selbst über ihr Geschlecht entscheiden können

4 Kommentare

Foto: Helse- og omsorgsdepartementet / flickr.com / CC BY-ND 2.0 (Ausschnitt)

In Norwegen sollen Kinder ab sieben Jahren künftig selbst bestimmen können, welchem Geschlecht sie angehören. Der norwegische Gesundheitsminister spricht von einem „historischen Schritt“. Transgender-Lobbyisten geht dies noch nicht weit genug.

———————-

Norwegens Regierung plant eine Gesetzesänderung, wonach es Kindern bereits ab einem Alter von sieben Jahren erlaubt sein soll, über ihr Geschlecht selbst zu bestimmen. Dazu hat die »konservative« Regierung am 25. Juni einen Gesetzentwurf angekündigt. Für die Neubestimmung der Geschlechtszugehörigkeit bedürfe es keinerlei medizinischer oder psychologischer Gutachten. Auch die Rückkehr zum ursprünglichen Geschlecht würde demnach kein Problem darstellen. Einzige Einschränkung: Die Entscheidung muß in Absprache mit den Eltern getroffen werden. Ab 16 Jahren sollen die Kinder dann unabhängig vom Elternhaus entscheiden können. Die chirurgische Veränderung des Geschlechts soll aber weiterhin erst ab 18 Jahren möglich sein.

Auf dem Homo-Pride-Festival in Oslo feierte der norwegische Gesundheitsminister Bent Høie, den Vorschlag als „historischen Schritt“, da so nicht mehr „das Gesundheitswesen, sondern die Person selbst entscheiden könne, ob er oder sie ihr Geschlecht verändern wolle.“ Die bisherigen Regelungen hält der bekennende Homosexuelle für „nicht akzeptabel“.

Der Vorschlag der Regierung wird nun vorerst von einem Expertenkomitee geprüft, bevor er zur Diskussion ins Parlament eingebracht werden soll.

Richard Köhler vom Lobby-Verband Transgender Europe begrüßte den Vorschlag, sagte aber, Ziel müsse der sog. „Gold-Standard“ sein, wie man ihn in z.B. in Malta habe, der gar keine Altersbeschränkungen für die Geschlechtswahl vorsehe.

Quelle: www.reuters.com

4 Kommentare zu “Norwegen: Kinder ab 7 Jahren sollen selbst über ihr Geschlecht entscheiden können

  1. Es ist immer Das Gleiche mit der Gaystapo Mafia. Sie wollen unbedingt Zugriff auf Kinder…Sie wollen UNBEDINGT Kinder Indoktrinieren um sie Als „Nachwuchs“ oder besser als „Kanonenfutter“ zu missbrauchen…

    Schützt Unsere Kinder vor solchem Missbrauch.

    Ps: Folgende Meldung kann leider Niemals Realität werden.

    „Die HomoLobbys haben einen DiamantStatus beschlossen: Sie werden ab sofort in Sozialen Einrichtungen wie Altersheimen (Windelwechsel etc.); Asylheimen und Tafeln etc. etc. etc. tätig werden..Sie wollen nicht mehr nur egozentrische dumme Forderungen stellen, sondern sich sinnvoll ins das Sozialsystem einer Gesellschaft integrieren…“

    warum kann das niemals real werden ?

  2. Georg Söhlke, ich würde Ihren Antrag SOFORT zustimmen! Das ist eine wirklich gute Idee. Wenn noch andere von ihrer Sorte diesen Wunsch hätten, wäre die Welt vielleicht irgendwann mal ein wenig besser 🙂

    • Ist vllcht nicht PC aber dennoch Lustig:

      Humormodus an:

      Frage: Warum gibt es in der Serie „Raumschiff Enterprise“ keine Homos ETC ?

      Antwort: weil es in der Zukunft liegt.

      Humormodus off….

  3. Ich möchte auf einen anderen Planeten.