Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer unterstützt die Bürgerinitiative „Vater, Mutter, Kind“

Ein Kommentar

Der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer unterstützt die Europäische Bürgerinitiative »Mum, Dad & Kids / Vater, Mutter, Kind« zum Schutz von Ehe und Familie in der EU. Auf der Internetseite des Bistums Regensburg wirbt er um Unterstützung und ruft die Bürger dazu auf, die Initiative zahlreich zu unterzeichnen. 

Bischof Voderholzer sieht in der Initiative »eine gute Möglichkeit, zentrale Aspekte des nachsynodalen Apostolischen Schreibens Amoris laetitia von Papst Franziskus auf der rechtlichen Ebene umzusetzen«. Er hofft, »dass die Bürgerinitiative das Quorum von einer Million Unterschriften erreichen wird. Dies wäre ein deutliches Signal für Ehe und Familie und für die Zukunft der Menschen in Europa.«

Hier können Sie die Initiative unterzeichnen und Listen zum Sammeln von Unterschriften herunterladen.

Ein Kommentar zu “Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer unterstützt die Bürgerinitiative „Vater, Mutter, Kind“

  1. Normalerweise sollte das normal für einen Bischof sein, aber der Mut zum aufrechten Gang ist heute schon so selten geworden, dass man so einen mutigen Hirten wirklich herausheben muss. Dasselbe gilt natürlich für Bischof Laun, Bischof Huonder usw.