Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Wichtige Infos und Tipps zur Weckruf-Demo am Sonntag, 24. Juli 14 Uhr in München

2 Kommentare

Der Countdown läuft – nur noch 2 Tage bis zu unserer ersten DEMO FÜR ALLE in München. Viele von Ihnen haben Werbung dafür gemacht – ganz herzlichen Dank! Bitte nutzen Sie die verbleibenden Tage noch, unsere kurzfristig anberaumte Weckruf-Demo »Stoppt Gender und „Sexualpädagogik der Vielfalt“ in Bayerns Schulen!« in Ihrem Umfeld zu bewerben, z.B. via Facebook. Wichtige Infos und Tipps zur Weckruf-Demo … 

Wichtige Infos: Die Kundgebung startet pünktlich um 14 Uhr vor dem Justizpalast (Elisenstr. 1). Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise ein, die Innenstadt wird am Sonntag sehr voll sein. Hier finden Sie eine Übersicht der Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung und Anreisemöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Anreise- und Parkinfos.

Ablauf: Es erwarten Sie spannende Reden u.a. vondem Sozialwissenschaftler Prof. Manfred Spieker, der Gender-Expertin Gabriele Kuby, dem Jugendforscher Dr. Martin Voigt, dem Vorsitzenden des Forums Dt. Katholiken, Prof. Hubert Gindert, und, last not least, Vertretern der Elternaktion Bayern, die die Online-Petition gegen die neuen Sexualrichtlinien initiiert haben. Nach der Kundgebung gehen wir in einem Demonstrationszug durch die Münchner Straßen. Es folgt eine Abschlusskundgebung. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Gottesdienste und Veranstaltungen in München: Da es Sonntag ist, finden Sie hier Möglichkeiten für einen Gottesdienstbesuch vor der Demo. Als weiteres Rahmenprogramm für einen Familienausflug bietet sich ganz in der Nähe unseres Versammlungsortes z.B. ein großes Volksfest, das »Festival 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot 2016«, an. Weitere Veranstaltungstipps für das Wochenende finden Sie hier.

Bitte unbedingt beachten: Plakate, Schilder und Transparente werden vor Ort ausgegeben. Selbstgeschriebene Schilder und Transparente können Sie mitbringen, sofern die Aufschriften dem Geist der DEMO FÜR ALLE entsprechen und nicht aggressiv und verunglimpfend sind sowie keine Logos und Namen von Organisationen oder Parteien enthalten. Wir verteilen Flyer von DEMO FÜR ALLE. Das Verteilen von Flyern u.ä. anderer Organisationen ist während der gesamten Veranstaltung nicht erwünscht.

2 Kommentare zu “Wichtige Infos und Tipps zur Weckruf-Demo am Sonntag, 24. Juli 14 Uhr in München

  1. Ihr müsst die Demo absagen!!!

  2. Guten Tag, warum hört man nun nichts mehr von der bereits angesagten Demo in Stuttgart? Viele Grüße4 Manfred Schreiber Am Heidengraben 5 D-79199 Kirchzarten Tel 07661 5579