Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Birgit Kelle und Ludovine de la Rochère (LMPT) kommen zur Demo nach Wiesbaden! Hessens Grünen-Chef auf Diffamierungs-Kurs

2 Kommentare

Der Countdown für unsere Demo in Wiesbaden läuft – und gleich zwei berühmte Front-Frauen haben als Rednerinnen zugesagt: Birgit Kelle (Publizistin + Gender-Expertin) und Ludovine de la Rochère, die Chefin von La Manif pour Tous (LMPT) aus Paris! Aus Österreich erwarten wir außerdem die Familien-Aktivistin Leni Kesselstatt. 

Im Kampf gegen eine staatlich aufgezwungene indoktrinierende Sex-Erziehung unserer Kinder, die übergriffig und schamverletzend ist, haben wir europaweit Verbündete.

Bei den Grünen – laut Umfragen bundesweiter Absteiger der Saison – schwillt derweil die Aufregung über unsere bevorstehende Demonstration. Nachdem es Anfang Mai trotz übelster Machenschaften (dringende Leseempfehlung!) nicht gelungen war, unser Symposium zu verhindern, könnten jetzt am 25. Juni womöglich noch deutlich mehr empörte Eltern und Bürger auf dem Luisenplatz stehen…

So griff Kai Klose, Chef der Grünen in Hessen, Anfang der Woche erneut zum Strohhalm der medialen Diskreditierung. In einem Interview der Rhein-Main-Presse unterstellte er unserem Aktionsbündnis DEMO FÜR ALLE wahrheitswidrig und in verleumderischer Absicht die geistige und organisatorische Nähe zu NPD und extrem-rechten Gruppen. Sehr entlarvend! Auf die Interviewfragen in der Sache hatte Klose unserer fundierten Kritik am Sexualerziehungs-Lehrplan nämlich kein einziges Argument entgegen zu setzen.

Lassen Sie uns deshalb den Grünen und ihren Gender- und Sexualisierungs-Verbündeten die Rote Karte zeigen! Am Sonntag, den 25. Juni um 15 Uhr auf dem Luisenplatz in Wiesbaden.

Für Musik und interessante Reden ist gesorgt. Laden Sie alle ein, denen unsere Kinder am Herzen liegen und bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit! Demo-Flyer hier.

Auf uns kommt es an.

2 Kommentare zu “Birgit Kelle und Ludovine de la Rochère (LMPT) kommen zur Demo nach Wiesbaden! Hessens Grünen-Chef auf Diffamierungs-Kurs

  1. Pingback: Wiesbaden 25.6.: Demo für alle: Weg mit dem Sex-Lehrplan! | Kreidfeuer

  2. Ja, also langsam verlieren die GRÜNEN tatsächlich ihre „Geduld“.
    Sie wollen´s endlich kriegen!
    So mehr schlecht als recht sich von der Pädophilie distanziert (haben sie das eigentlich wirklich ?), und jetzt setzen sie auf einmal öffentlich als grundsätzliche Koalitionsbedingung, die Einführung der „Ehe für alle“ (Nachrichten im RBB, heute morgen am 18. Juni).
    Wer die wählt, hält diese GRÜNEN immer noch für so eine Art Schrebergarten-Partei !!