Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

ehe


Hinterlasse einen Kommentar

LSBTIQ-Lobby versucht, Homo-Ehe ins Grundgesetz hineinzudeuten

Armin Laschet, CDU-Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen, verteidigt die Ehe als Verbindung von Mann und Frau und beruft sich dabei auf das Grundgesetz und das Bundesverfassungsgericht. Die LSBTIQ-Lobby wettert dagegen und behauptet, der Ehebegriff sei schon jetzt „offen für Alle“, es sei nur eine Frage der Auslegung.  Weiterlesen

Schulkinder


3 Kommentare

Lehrerfortbildung: LSBTIQ*-Lobby versucht Bayerische Sexualrichtlinien auszuhebeln

Kaum sind die – nach hartem Kampf entschärften – neuen Bayerischen Sexualrichtlinien in Kraft getreten, arbeiten die LSBTIQ*-Lobbyisten im Bildungswesen schon ungeniert daran, das von uns Erreichte wieder auszuhebeln. Dies offenbarte der Fortbildungskurs für Pädagogen »Schule im Diskurs: Let’s Talk About Sex?!«, den das Pädagogische Institut (PI) München Ende Januar veranstaltet hat.  Weiterlesen

stoppt-sexualisierung


3 Kommentare

Widerstand gegen Hessischen Sexuallehrplan wächst – Resolution verabschiedet

Die CDU-Fraktion Flieden hat mit den Stimmen der SPD-Fraktion am vergangenen Mittwoch eine Resolution gegen den neuen Hessischen Lehrplan für Sexualerziehung verabschiedet. Der Hessische Kultusminister Prof. Dr. Lorz (ebenfalls CDU) wird darin aufgefordert »den Lehrplan zur Sexualkundeerziehung zurückzunehmen und unter Beachtung der verfassungsmäßigen Vorgaben sowie der Vorgaben des Hessischen Schulgesetzes zu korrigieren.«  Weiterlesen

Heinz Josef Algermissen


4 Kommentare

Bischof Algermissen verteidigt seine Kritik am Hessischen Lehrplan für Sexualerziehung

Bischof Algermissen (Bistum Fulda) weist in einer aktuellen Stellungnahme die Kritik des BDKJ an seiner Unterstützung der DEMO FÜR ALLE durch ein Grußwort an die Teilnehmer „in aller Form als unberechtigt und ideologisch motiviert zurück“. Es gehe „um das Anliegen der katholischen Kirche, die Familie aus Vater, Mutter und Kindern zu schützen“ und um „eine Ermutigung für Katholiken, sich für ihr Elternrecht stark zu machen und sich gegen den neugefassten Lehrplan zur Sexualerziehung in Hessen auf demokratische Weise zu äußern“.  Weiterlesen

Kundgebung auf dem Luisenplatz


2 Kommentare

Konzept „Sexuelle Bildung“ – Berliner Caritas rudert zurück

Das skandalöse neue Konzept der Berliner Caritas zur »Sexuellen Bildung  in der  Kita« wurde vorerst gestoppt. Wie die Caritas in einem Antwortschreiben auf zahlreiche kritische Nachfragen mitteilte, müsse das Konzept noch einmal gründlich überarbeitet und weiterentwickelt werden.  Weiterlesen

kein-gender-in-hessens-schulen


Hessischer Philologenverband kritisiert Lehrplan für Sexualerziehung

In einer aktuellen Stellungnahme kritisiert der Hessische Philologenverband den neuen Lehrplan für Sexualerziehung in Hessen. Augenscheinlich hätten sich »die Vorstellungen der Partei Bündnis 90/Die Grünen bei der Gewichtung der Inhalte für den Sexualkunde-Unterricht durchgesetzt«, so der Vorsitzende des Verbandes, Jürgen Hartmann.  Weiterlesen

Manfred Spieker_klein


3 Kommentare

Das Gift der Gendertheorie

Eltern und Elternverbände haben viele Gründe, sich gegen die Neufassung der Richtlinien zur Familien- und Sexualerziehung an bayerischen Schulen zu wehren. Die neuen Richtlinien infizieren die Orientierung des Sexualkundeunterrichts an Ehe und Familie mit dem Gift der Gendertheorie. Vier Beispiele illustrieren dies. Ein Gastkommentar von Prof. Dr. Manfred Spieker  Weiterlesen