Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


3 Kommentare

Grandioses Symposium – Stehende Ovationen für Prof. Jörg Benedict: Grundgesetz versteht Ehe als Lebensbund von Mann und Frau

Wir haben ein herausragendes Symposium in Kelsterbach/Frankfurt erlebt. Allen Unterstützern, Referenten, Ausstellern und Helfern, besonders auch der Polizei und den standhaften Inhabern des Veranstaltungshauses Congresium danke ich von ganzem Herzen – Sie haben dieses großartige Ereignis möglich gemacht! Erste Eindrücke gibt es in unserer Bildergalerie. Weiterlesen


2 Kommentare

Erfolgreiche Tour mit dem „Bus der Meinungsfreiheit“: 10 Tage Einsatz für Ehe und Familie auf der Straße

Hinter uns liegt eine aufregende und ereignisreiche Zeit mit unserem leuchtend orangefarbenen „Bus der Meinungsfreiheit“. Wir sind mit einer Gruppe Jugendlicher quasi als mobiles Werbeplakat für die Ehe von Mann und Frau und für die Familie aus Vater, Mutter und Kind/ern 10 Tage lang durch Deutschland gefahren – und haben spannende Erfahrungen gemacht. Zur Bildergalerie und zum Pressespiegel. Weiterlesen


5 Kommentare

Auf der Schwarzen Liste der Heinrich-Böll-Stiftung – „Guten Tag, ich bin das Progressive!“

Die grüne Heinrich-Böll-Stiftung hat jetzt eine ‚Schwarze Liste‘ aller Gender-Gegner und „Famililisten“ veröffentlicht. Die Plattform Agent*In (Abkürzung von Anti-Gender-Networks Information) versteht sich als „ein Antifeminismus-kritisches Online-Lexikon (…). Hier werden Wissen, Daten, Fakten und Zusammenhänge über die Einflussnahme von antifeministischen Akteur*innen auf Politik und Öffentlichkeit gesammelt und organisiert“. Unter den bislang 177 indizierten Personen stehen u.a. Hedwig von Beverfoerde, Birgit Kelle und Mechthild Löhr (Vorsitzende der CDL) am Online-Pranger. Der unschlagbare Henryk M. Broder findet in der WELT dazu die passenden Worte: „Das Progressive und das Totalitäre waren schon immer einander verwandt. Wenn das Totalitäre nun wiederkommt, wird es nicht sagen: „Guten Tag, ich bin das Totalitäre“, es wird sagen: „Guten Tag, ich bin das Progressive!““.


16 Kommentare

Fast 2.000 Teilnehmer auf erster DEMO FÜR ALLE in Hessen: Kraftvoller Elternprotest gegen Sexuallehrplan

Bei strahlend blauem Himmel sind wir gestern in Wiesbaden mit 1.900 Eltern, Kindern und Familienfreunden gegen den neuen radikalen Sexualerziehungs-Lehrplan auf die Straße gegangen. Prominenten Segen erhielt unsere erste DEMO FÜR ALLE in Hessen vom Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen, der sich in einem Grußwort bei den Demonstranten für ihre Teilnahme an der „Demo für alle“ ausdrücklich bedankt hatte. Erste Eindrücke von unserem erfolgreichen Tag in Wiesbaden finden Sie hier: BildergalerieWeiterlesen