Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


63 Kommentare

Blitzaktion „Ehe bleibt Ehe!“: Rufen Sie heute Ihren CDU/CSU-Abgeordneten an: Keine Stimme für Ehe-Fälscher bei der Bundestagswahl!

Angela Merkel hat in einer Überrumpelungs-Aktion eine weitere Grundhaltung der Christdemokraten über Bord geworfen, das Nein zur sogenannten „Ehe für Alle“. Eigenmächtig räumt sie damit den eindeutigen CDU-Parteitagsbeschluß gegen eine Ehe-Öffnung von vor einem halben Jahr ab. Bereits am Freitag könnte eine Mehrheit der Bundestagsabgeordneten die Fake-Ehe „für alle“ beschließen. Rufen Sie jetzt sofort im Abgeordnetenbüro Ihres CDU/CSU-Abgeordneten an (auch SPD- und Grüne-MdBs!) und fragen sie ihn (bzw. den Büro-Mitarbeiter), ob er für oder gegen die Fake-Ehe stimmen wird. Weiterlesen


Bundesrat fordert Einführung der Homo-Ehe – wir protestieren!

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY 2.0

Der Bundesrat hat sich mehrheitlich für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen. Vor allem unionsgeführte Länder sind dagegen. Der Bundestag muss sich mit der Sache befassen.  Weiterlesen


Ein Kommentar

Berliner CDU-Mitglieder mehrheitlich gegen Homo-Ehe

Foto: CDU Berlin

In einer erstmaligen Mitgliederbefragung konnte die Basis der Berliner CDU entscheiden, ob sie für oder gegen eine Homo-Ehe sind. Fast 40 Prozent nahmen daran teil und erklärten mehrheitlich ihre Ablehnung zur »Ehe für alle«. Weiterlesen


Ein Kommentar

Berliner CDU-Politiker gegen Ehe für Alle – offener Brief

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Die Berliner CDU diskutiert über die Homo-Ehe. 17 CDU-Abgeordnete haben sich in einem offenen Brief dagegen ausgesprochen. Sie wollen die Ehe nicht ohne Not durch Öffnung entwerten. Weiterlesen


6 Kommentare

Norbert Barthle (CDU): »Keine „Ehe für Alle“ und keine „Adoption für Alle“«

Foto: Deutscher Bundestag / Lichtblick /Achim Melde

Der stellvertretende CDU-Landesgruppenvorsitzende von Baden-Württemberg, Norbert Barthle, hat als Reaktion auf eine Vielzahl an Zuschriften in einem öffentlichen Rundschreiben seine Gedanken zum Thema »Homo-Ehe« zusammengefaßt. Sein Fazit: Keine „Ehe für Alle“ und keine „Adoption für Alle“. Hier können Sie das ganze Schreiben lesen. Weiterlesen


10 Kommentare

Kramp-Karrenbauer bleibt bei Ablehnung der »Ehe für alle«

Foto: Screenshot

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) lehnt die Homo-Ehe ab. Dafür wurde sie auf breiter Front kritisiert. Doch sie ist nicht eingeknickt. Auf Facebook erläutert sie noch einmal ihre Argumente.  Weiterlesen


3 Kommentare

Homo-Ehe? CDU Berlin will Basis befragen

Foto: CDU / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 (Ausschnitt)

Die Basis der Berliner CDU soll zu ihrer Meinung nach Einführung der Homo-Ehe gefragt werden. Landesvorsitzender Henkel ist skeptisch, steht aber unter Druck von Parteifreunden und dem politischen Gegner. Weiterlesen